Was passiert mit dem Buch?


Kaufen, nutzen und wegwerfen? Nein! Bitte Sammeln, selektieren, wiederverwerten!

Was ist wohl das Beste, was Buchspenden passieren kann? Na klar! Sind finden neue Besitzer*innen.

In der Georg-Schwarz-Str. 12 befindet sich das Central-Antiquariat W33. Unverkennbar ist die Liebe zu den Büchern, die hier angeboten werden: Der Laden ist in allen Formen und Farben mit Büchern dekoriert und lädt nicht nur in den trüben Herbst- und Wintermonaten zum Verweilen und Stöbern ein. Die gemütliche, entspannte Atmosphäre ist es auch, die schon viele Menschen, jung und alt, von innerhalb und außerhalb der Stadt dazu bewogen hat, ihre Bücher hier abzugeben und diesen so ein Weiterleben zu ermöglichen. Dazu werden die gespendeten Bücher sortiert, durchgesehen und in das stetig wachsende Sortiment von fast 50.000 Exemplaren eingepflegt, damit sie anschließend im Geschäft stehen und erworben werden können.

Leider schaffen es nicht alle gespendeten Exemplare, ein neues Zuhause zu finden. Diese werden dann recycelt und gehen einen anderen Weg im Papierkreislauf. So teilen sich die Buchspenden in Wiederverwendbares und Wiederverkäufliches.

Natürlich braucht es für ein gut gefülltes Sortiment regelmäßig neue gebrauchte Bücher, die den Besucher*innen sowohl vor Ort als auch online angeboten werden können. Der Spendenkreis schließt sich, sobald die abgegebenen Bücher ein neues Zuhause gefunden haben. Bücherspenden jeglicher Art sind daher immer willkommen.

Denn die Inhalte von Büchern sind für uns die wertvollsten Rohstoffe. Sie zu erhalten und weiterzugeben, liegt uns am Herzen. Deshalb zählt es zu unseren wichtigsten Zielen, dass der Wert der Geschichten und Fachinformationen aus Büchern weiterhin Bestand hat und Hemmschwellen zum Kaufen und Lesen von Büchern abgebaut werden. Natürlich müssen die gespendeten Bücher hierfür in einem akzeptablen und lesbaren Zustand sein.

Durch sozial verträgliche, kleine Preise sowie Rabattaktionen und Buchstände mit Sonderpreisen binden wir gespendete Bücher in unser Angebot ein. Wir sichern damit einen möglichst einfachen und sozial verträglichen Zugang für alle zu Bildung und geistreicher Unterhaltung.

Das Sichten, Aussortieren, Transportieren und Lagern, Aufbereiten und Anbieten kostet Zeit und Mühe. Ein Teil der Erlöse hilft uns dabei, die Arbeitsleistung, die für den Dienst der Bearbeitung der Buchspenden aufgebracht wird, mitzufinanzieren und den Fortbestand unseres Ladens in Leipzig Lindenau zu ermöglichen. Darüber hinaus arbeiten wird daran, Kooperationen zu etablieren und Erlöse weiterzugeben an gemeinnützige Initiativen unserer Stadt, die das Lesen und den Umgang mit Büchern fördern. Wir unterstützen hierbei unter anderem die Buchkinder und Leselust.

Nutze folgende Möglichkeiten zur Buchspende bei uns:

direkt bei uns
mit der Post
mit dem Auto oder Fahrrad
mit den Öffentlichen
Du hast mehr als 10.000 Bücher?

So erreichst Du uns: Postanschrift und Laden Leipziger Antiquariat e.K. Filiale Central W33 Georg-Schwarz-Straße 12 04177 Leipzig Telefon 0341-24842370 Öffnungszeiten Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr und immer geöffnet, wenn unsere Tafel vor dem Laden steht.