Programmhefte und Eintrittskarten

Aufgeräumt? Umzug in Sicht? Haushaltsauflösung steht an? Spenden wie funktioniert’s?

Wir nehmen Programmhefte, Tickets und Eintrittskarten kostenlos entgegen! Ob Fußball, Konzert, Theater oder auch Zirkus. Es gibt viele Gründe, warum Menschen Eintrittskarten und Programmhefte sammeln.

Erinnerungen an besondere Momente

Eintrittskarten und Programmhefte können Erinnerungen an besondere Momente im Leben eines Menschen bewahren, sei es der erste Theaterbesuch, ein Konzert mit dem Lieblingskünstler / der Lieblingskünstlerin oder ein aufregendes Sportereignis. Sie sind physische Manifestationen von Erlebnissen und Emotionen, die Menschen gerne bewahren und teilen möchten.

Liebhaberei für Kunst und Kultur

Viele Menschen schätzen die künstlerische und kulturelle Bedeutung von Veranstaltungen und sammeln Eintrittskarten und Programmhefte als Erinnerung an die darin präsentierte Kunstform, seien es Theaterstücke, Konzerte, Ballettaufführungen oder Opern.

Interesse an Geschichte und Kultur

Einige Sammler*innen sammeln Eintrittskarten und Programmhefte als historische Dokumente, die Einblicke in vergangene Zeiten, kulturelle Trends und gesellschaftliche Entwicklungen bieten. Diese Gegenstände können auch für Forscher*innen und Historiker*innen von großem Interesse sein. Künstlerische Gestaltung: Einige Menschen sammeln Eintrittskarten und Programmhefte aufgrund ihrer künstlerischen Gestaltung und Ästhetik. Viele Veranstaltungstickets und Programme sind aufwändig gestaltet und enthalten einzigartige Grafiken, Illustrationen und Typografie, die Sammler*innen ansprechen können.

Sammlerwert und Seltenheit

Einige Eintrittskarten und Programmhefte können aufgrund ihrer Seltenheit, ihres Alters oder ihrer Verbindung zu bekannten Künstler*innen oder historischen Ereignissen einen hohen Sammlerwert haben. Diese Gegenstände werden als wertvolle und begehrte Stücke geschätzt.

Vielfalt und Leidenschaft

Verschiedene Arten von Veranstaltungen, von denen Eintrittskarten und Programmhefte stammen können, Fußballspiele, Theateraufführungen, Konzerte, Opern, Ballettaufführungen, Filmvorführungen, Zirkusvorstellungen, Comedy-Shows, Kunstausstellungen, Festivals und Volksfeste, Museumsbesuche, Messen und Veranstaltungen. Die Vielfalt der Veranstaltungen und die damit verbundenen Erfahrungen machen das Sammeln von Eintrittskarten und Programmheften zu einer vielseitigen und spannenden Leidenschaft für viele Menschen.


Einfache und bequeme Buchspenden

Wir möchten dir den Prozess der Buchspende so einfach und bequem wie möglich gestalten. Deine Bücherspende soll keine Last sein, daher bieten wir verschiedene Möglichkeiten an, wie du deine Bücher bei uns abgeben kannst:

  1. Direkt bei uns: Besuche einfach unser Ladengeschäft in der Georg-Schwarz-Straße 12 in Leipzig und überreiche uns deine Bücherspende persönlich. Wir freuen uns auf dich!
  2. Mit der Post: Falls du keine Möglichkeit hast, persönlich vorbeizukommen, kannst du deine Bücher auch ganz bequem per Post an uns senden.
  3. Mit dem Auto oder Fahrrad: Wenn du in der Nähe wohnst, kannst du deine Bücher auch mit dem Auto oder Fahrrad vorbeibringen.
  4. Mit den Öffentlichen: Für umweltbewusste Spender*innen gibt es die Möglichkeit, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu uns zu gelangen. Unser Standort ist gut erreichbar und liegt in der Nähe der Haltestelle Georg-Schwarz-/Merseburger Straße.

Du hast mehr als 10.000 Bücher? Kein Problem! Wir organisieren gerne einen Abholtermin für deine großzügige Spende. Kontaktiere uns einfach, und wir kümmern uns um den Rest.

So erreichst Du uns: Postanschrift und Laden Leipziger Antiquariat e.K. Filiale Central W33 Georg-Schwarz-Straße 12 04177 Leipzig Telefon 0341-24842370 Öffnungszeiten Montag bis Freitag 10 bis 17 Uhr und immer geöffnet, wenn unsere Tafel vor dem Laden steht. (0)